Als wir zum Glauben kamen, hat Gott uns Seinen Geist gegeben, durch den wir mit Ihm Gemeinschaft haben und so leben können, wie es Ihm gefällt. Aus eigener Kraft ist das nicht möglich.  Wir sind Geist beschenkt und Geist bedürftig! Unsere Entscheidung ist es, wem wir Raum geben: Dem Geist Gottes oder der Selbstsucht. Aber auch da dürfen wir Ihn um Hilfe bitten.
Der Heilige Geist ist eine Person. Wir dürfen  Ihn ansprechen, um Leitung bitten, und uns lehrt und in alle Wahrheit führt. Er schenkt Gaben und lässt die geistlichen Früchte wachsen.

Hier einige Impulse aus der Predigt zu Teil 1 unserer Predigtreihe TIEFTAUCHER. Seht sie auch als Einladung miteinander ins Gespräch zu kommen, z.B. in Euren Hauskreisen: